Theater 2016 - D'Emma is kemma

Inhalt:

Auf dem Bauernhof und gleichzeitiger Pension von Hans Lachinger herrscht noch wohltuender Frieden...

Lachinger und seine beiden Kinder Anderl und Kuni befürchten ständig, dass Emma Jaschke, die Schwägerin Lachingers, die jedes Jahr zu Besuch kommt, auftauchen könnte. Sie ist wegen ihrer Rechthaberei und Besserwisserei gefürchtet, bringt den Familienfrieden und den des Nachbarn Anton Schnauzer völlig durcheinander. Sie hört die Flöhe husten und sieht das Gras wachsen.

Allein schon ihre Ankunft bringt Fiasko ins Haus. Nicht einmal der Bürgermeister Schnauzer bleibt vor ihr verschont. Lachinger kommt auf die Idee einen Arzt zu spielen und die übrigen Familienmitglieder mimen Pensionsgäste, die von Kathi Krautberger bewirtet werden.

 

Vorstellungstermine:

Samstag, 12.03.2016, 19:00 Uhr

Sonntag, 13.03.2016, 14:00 Uhr

Freitag, 18.03.2016, 19:00 Uhr

Samstag, 19.03.2016, 19:00 Uhr

Sonntag, 20.03.2016, 19:00 Uhr

 

Kartenvorverkauf:

ab 12.02.2016 in der Raiffeisenbank Elisabethszell

 

Darsteller:

Hans Lachinger  Bauer & Pensionsinhaber                 gespielt von Christian Fendl
Anderl Lachinger dessen Sohn gespielt von Kilian Eidenschink
Kuni Lachinger dessen Tochter gespielt von Tanja Schötz
Emma Jaschke Lachingers Schwägerin gespielt von Evi Eidenschink
Kathi Krautberger         Hauserin bei Lachinger gespielt von Claudia Pielmeier
Anna Krautberger Kathis Schwester gespielt von Carola Heigl
Anton Schnauzer Bürgermeister gespielt von Mathias Eidenschink
     

 

 

 

 

 

 

 

Regie:

Peter Rütten

 

Souffleuse:

Eva Fendl

 

 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

   
© Trachtenverein "Fels´nstoana" Elisabethszell